saison 80_81_02

50 Jahre SC Fortuna Bonn – Teil 12

Die Saison 1980/81

Mit großen Erwartungen ging es für die Erste Mannschaft der Fortuna in die Spielzeit 1980/81. Vor allem die bärenstarke Vorbereitung, in der man auch gegen klassenhöhere Mannschaften fast alle Spiele gewinnen konnte, ließen die Hoffnungen auf eine baldige Rückkehr in die Bezirksliga im Wasserland neu aufkeimen.

Trotz einem ersten Dämpfer, bei dem man in der dritten Runde des Kreispokals sich schon wieder verabschieden musste, startete man sehr erfolgreich in die Saison. Erst im siebten Spiel gab es beim 1:2 gegen den SV Wachtberg die erste Niederlage. Leider folgten dann eine Reihe von Unentschieden, so dass man zur Winterpause mit 20:10 Punkten „nur“ den dritten Platz in der Tabelle einnahm. Es hätten weitaus mehr Punkte sein können, wenn man öfter das Tor getroffen hätte. In der Hinrunde sollte das aber nur 18mal gelingen.

In der Rückrunde lieferte sich die Erste dann einen packenden Fight um die Meisterschaft. Bis ganz zum Schluss spielte man um den Aufstieg in die Bezirksliga mit. Einige unglückliche Niederlagen ließen dieses große Ziel aber nicht erreichen. Am Ende langte es nur für den zweiten Tabellenplatz, der damals nicht für den Aufstieg berechtigte.
Meister in der Kreisliga A wurde der SV Wachtberg, vor unserer Fortuna, die zum Abschluss auf 40:20 Punkte und 43:26 Toren kam.