4. Spieltag

Vorschau auf den kommenden Senioren-Spieltag

Fortuna wieder zu Hause!

Am kommenden Sonntag, den 15.09.2019, steht endlich der erste richtige Heimspielsonntag mit allen drei Herrenmannschaften an. Und es sollen Punkte her, wenn möglich sogar alle neun! Während unsere Zweite in dieser Saison schon einen Dreier einfahren konnte, warten unsere Dritte und Erste nämlich noch auf den ersten Sieg. Somit wird es am Sonntag im Wasserland zur Sache gehen. Unsere Fortuna-Teams sind topmotiviert und werden alles für die perfekte Punkteausbeute geben. Über lautstarke Unterstützung bei bestem Wetter freuen sich unsere Teams.

 

Die Spiele in der Übersicht

Kreisliga C2
11.00 Uhr: SC Fortuna Bonn III – 1. FC Hardtberg III

Nach dem ersten Spiel in dieser Saison waren die Jungs unserer Dritten zufrieden mit dem erreichtem. Zweimal konnte man beim Meisterschaftsfavoriten SSV Plitterdorf einen Rückstand aufholen und so dann letzten Endes einen Punkt mit ins Wasserland nehmen. Mit ein bisschen Glück wäre in der zweiten Halbzeit sogar noch mehr drin gewesen. Am kommenden Sonntag darf dann auch unsere Dritte zum ersten Mal im Wasserland ran. Zu Gast ist die Drittvertretung aus Hardtberg, die in zwei Spielen schon vier Punkte holen konnte. Ein unbequemer Gegner, aber unsere Dritte will unbedingt den ersten Sieg der noch jungen Saison.

 

Kreisliga B1
13.15 Uhr: SC Fortuna Bonn II – SV Ennert II

Für die herbe Auftaktsklatsche von vor zwei Wochen gegen Germania Hersel konnte sich unsere Zweite am vergangenen Wochenende gegen die Zweitvertretung der ASG Uni Bonn mit einem 6:2-Erfolg rehabilitieren. Diese Erfolgsspur soll am kommenden Wochenende nun weiter verfolgt werden. Zu Gast ist allerdings die Zweitvertretung des SV Ennert-Küdinghoven, die ihre bisherigen Meisterschaftsspiele alle gewinnen konnte und derzeit vom zweiten Tabellenplatz auf den Rest des Tableaus schaut. In der vergangenen Saison konnte unsere Zweite beide Meisterschaftsspiele gewinnen. Wir hoffen, dass man diese Serie ausbauen kann.

 

Kreisliga A
15.30 Uhr: SC Fortuna Bonn – SV Ennert

Zwei Spiele und null Punkte lautet die bisherige Bilanz unserer Ersten Mannschaft in dieser Saison. Wie schon in den vergangenen Jahren konnte man den Auftakt nicht erfolgreich gestalten. Zwar waren die Partien eng und mit ein bisschen Glück, hätten die Spiele auch in eine andere Richtung verlaufen können, grundsätzlich zeigte unsere Fortuna bisher aber zu wenig Durchsetzungsvermögen in der Offensive. Da muss noch eine Schippe draufgelegt werden. Die Vorstellungen und Zielsetzungen für die Saison sahen anders aus. Auf der anderen Seite sind aber auch erst zwei Spiele gespielt und noch sehr viele Punkte zu vergeben. Auch wenn wir mit dem SV Ennert am kommenden Sonntag einen starken Gegner und in Kreisliga-Fachkreisen Geheimfavoriten erwarten, wird es trotzdem jetzt Zeit, dass man den Schalter umlegt und die ersten Punkte einfährt.