Spieltag28

Vorschau auf den kommenden Senioren-Spieltag

Schwere Auswärtspartien vor der Brust!

Am kommenden Sonntag, den 05.05.2019, sind unsere drei Herrenmannschaften wieder auswärts im Einsatz. Trotz zum Teil ganz schwierigen Aufgaben, sind vor allem unsere Dritte und Erste Mannschaft fast gezwungen, Punkte einzufahren. Unter diesen Voraussetzungen freuen sich unsere Fortuna-Teams natürlich wieder über reichlich Unterstützung!

 

Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga B2
15.00 Uhr: TuS Odendorf – SC Fortuna Bonn III

Am vergangenen Wochenende konnte unsere Dritte Mannschaft endlich wieder einen Dreier einfahren. Zwar holte man die drei Punkte gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht, aber auch dieses Spiel muss aufgrund der in den vergangenen Spielen aufgebauten Verunsicherung und dem natürlich mangelnden Selbstvertrauen erst einmal gewonnen werden. Im Wasserland hoffen alle darauf, dass sich die einzelnen Blockaden jetzt endlich ein wenig gelöst haben und nun weiter gepunktet werden kann. Zwar steht man immer noch auf einem Abstiegsplatz, aber man ist am Tabellenende enger zusammengerückt. Vor unserer Fortuna auf einem Nicht-Abstiegsplatz steht nun der SV SW Merzbach mit einem Punkt Vorsprung. Der SV BW Oedekoven steht noch einmal einen Punkt davor. Ein Sieg beim kommenden Gegner in Odendorf wäre nun natürlich Gold wert. Im Hinspiel konnte man sehr gut mithalten und war nahe dran, zumindest einen Punkt zu ergattern. Wir hoffen, dass man auch in Odendorf mithalten kann und diesmal zählbares mit ins Wasserland bringt.

 

Kreisliga B1
13.00 Uhr: FV Bonn-Endenich II – SC Fortuna Bonn II

Unsere Zweite Mannschaft ist weiterhin das Team, was dem Fortuna-Stammpublikum am meisten Freude bereitet. Am vergangenen Wochenende konnte dieses ein spannendes und zum Teil spektakuläres Kreisliga B-Spiel verfolgen. Nachdem man schon 1:3 zurücklag, gewann man am Ende noch mit 6:3. Mit diesem Dreier hat man nun weiterhin im Kampf um Platz 5 alle Trümpfe in der Hand. Am kommenden Sonntag ist nun Derbytime! Man reist zum Ortsnachbarn nach Endenich. Die Reservemannschaft des Landesligisten spielt eine überragende Rückrunde und hat gefühlt alle Spiele in dieser gewonnen (wir haben nicht nachgeschaut). Folgerichtig steht Endenich II nun an der Tabellenspitze der Kreisliga B1 und hat das Ziel Aufstieg in die Kreisliga A fest im Visier. Da wartet nun eine wahnsinnig schwierige Auswärtspartie auf unsere Fortuna. Aber wer, wenn nicht unsere Zweite könnte auch diese Hürde nehmen. In der gesamten Saison war man noch nicht einmal einem Team aus der Spitzentruppe deutlich unterlegen. Man konnte mit allen Favoriten prima mithalten. Somit fährt unsere Zweite ambitioniert in die Nachbarschaft und versucht auch dort Punkte für den fünften Tabellenplatz zu ergattern.

 

Kreisliga A
15.30 Uhr: FC RW Lessenich – SC Fortuna Bonn

Derzeit fällt es uns wirklich schwer, positives über unsere Erste Mannschaft zu berichten. War man vor der Saison durchaus ambitioniert an den Start gegangen, ist man mittlerweile tatsächlich im Abstiegskampf angekommen. Mit der 3:6-Niederlage in Godesberg hat man es geschafft, auch die treuesten Fortuna-Fans mit offenem Mund und tiefer Bestürzung zurückzulassen. Dabei fällt immer wieder auf, dass unsere Fortuna gut eingestellt und durchaus zielgerichtet in die Partie geht, sich aber dann immer wieder schnell durch eigene blöde Fehler völlig aus dem Konzept bringt und dann die Köpfe hängen lässt. Es mangelt derzeit völlig am Selbstvertrauen und vor allem an der notwendigen Konzentration. Es gilt nun schleunigst die dummen Fehler abzustellen und sich vor allem auf die eigenen Stärken zu besinnen, wenn man nicht den Super-Gau im Wasserland erleben will. Bei der Qualität innerhalb der Mannschaft ist es derartig unnötig, dass man sich so in Gefahr bringt. Trotz den zuletzt äußerst bescheidenen Auftritten werden nach Lessenich wieder einige Fortuna-Anhänger mitfahren, um ihre Fortuna zu unterstützen. Gemeinsam kann bzw. muss jetzt die Wende eingeleitet werden!