3. Spieltag_19_20

Vorschau auf den kommenden Jugend-Spieltag

 
Insgesamt 16 Meisterschaftsspiele!!!
 
Am kommenden Wochenende gibt es wieder Fortuna-Jugendfußball satt! In insgesamt 16 Spielen versuchen unsere Nachwuchskicker Punkte einzufahren. Dabei gibt es am Samstag von 11.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr durchgängig Fußball im Wasserland.
 
Gleich viermal kommt es am Wochenende zum Duell mit unserem lieben Nachbarn aus Dottendorf. Während unsere
U9-1 den FC Hertha Bonn 1918 e.V. im Wasserland empfängt, müssen unsere U8-1, U8-2 und U17-2 op de Äsch auf dem F.A-Schmidt-Platz ran.
 
Wer viele Tore sehen möchte, sollte mit unseren U10ern mitreisen. Während unsere U10-1 nach zwei Siegen in zwei Spielen schon 13 Tore geschossen hat, traf unsere U10-2 bei einem Sieg und einer Niederlage bereits schon 25mal ins Eckige.
 
Unsere U11-2 ist mit einem Sieg und einer Niederlage noch unbesiegt. Dieser Umstand soll auch nach dem kommenden Heimspiel gegen den SV Wormersdorf Bestand haben.
 
Unsere U13 ist mit zwei Siegen fantastisch in die Bezirksliga gestartet. So soll es weitergehen. Am kommenden Samstag empfängt man mit dem FC Viktoria Köln allerdings ein ganz harte Nuss. Wir sind gespannt ob der Höhenflug weitergeht.
 
Noch nicht in Schwung gekommen ist unsere U15. Nach zwei Spieltagen hat man in der Bezirksliga noch 0 Punkte. Am kommenden Samstag soll es nun endlich aufwärts gehen. Nach dem FC Viktoria Köln spielt man nun allerdings mit dem FC Hennef 05 gegen die nächste Spitzenmannschaft.
 
Unsere U12 und U14 sind mit ihren Siegen am vergangenen Wochenende als jüngere Jahrgänge in der Sondergruppe angekommen. Nun muss man aber wieder auswärts bei starken Gegnern antreten.
 
Unsere U17 will die Tabellenführung verteidigen. Dafür muss zu Hause gegen den SSV Walberberg ein Sieg her.
 
Auch unsere U19 will oben dran bleiben. Ein Sieg daheim im Wasserland gegen den FC RW Lessenich ist dann aber Pflicht. In der Vorbereitung behielt man gegen diesen Gegner noch die Oberhand.
 
Zum ersten Mal darf auch unsere neu gegründete U19-2 in einem Meisterschaftsspiel ran. Wir sind gespannt, wie sich die Jungs in ihrem ersten Heimspiel gegen den FC Pech schlagen werden.
 
Allen Fortuna-Mannschaften drücken wir wieder ganz fest die Daumen!!!