Spieltag 31

Vorschau auf den 31. Senioren-Spieltag

Vorletzter Heimspielsonntag!

Am kommenden Sonntag, den 26.04.2019, lädt die Fortuna zum vorletzten Heimspielsonntag in die Sportanlage Wasserland ein. Nach den phänomenalen Siegesserien unserer Alten Herren wollen die etwas jüngeren Herren nachlegen. Vor allem unsere Dritte Mannschaft muss unbedingt einen Sieg einfahren, um im Kampf um den Klassenerhalt wieder die Nase vorn zu haben.
Wir freuen uns wieder über zahlreiche gut gelaunte Zuschauer. Unser Vereinsheim öffnet wieder pünktlich mit vielen Leckereien.

 

Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga B2
11.00 Uhr: SC Fortuna Bonn III – SV SW Merzbach

Nach dem Sieg am vergangenen Wochenende in Hardtberg, kommt es für unsere Dritte nun am Wochenende zu einem wahren Endspiel. Zu Gast ist der in der Tabelle um einen Punkt bessere SV SW Merzbach. Zwar ist nach dem Spiel noch längst nichts entschieden, aber es ist ganz klar, dass dieses Spiel auf keinen Fall verloren werden darf. Vielmehr würde man mit einem Sieg wieder auf einen Nicht-Abstiegsplatz in der Tabelle klettern. Für dieses wichtige Spiel trifft es sich gut, dass sich das Torungeheuer Nico Tschinkel wieder fit gemeldet hat. Zwar reicht es nach der Knie-OP noch lange nicht für einen Einsatz von Anfang an, aber für 20 Minuten „Paco-Alcacer-Manier“ ist die Kraft allemal da. Wir drücken ganz fest die Daumen und hoffen für unsere Dritte auf reichlich Unterstützung von der Tribüne.

 

Kreisliga B1
13.15 Uhr: SC Fortuna Bonn II – FC RW Lessenich II

Bei unserer Zweiten Mannschaft ist der Kampf um Platz 5 in der Tabelle weiterhin hoch spannend. Sowohl unsere Fortuna, als auch der Konkurrent vom SSV Bornheim mussten am vergangenen Wochenende eine Niederlage hinnehmen, so dass unsere Zweite weiterhin einen Punkt hinter Bornheim auf dem sechsten Tabellenplatz liegt. Nun kommt die Zweitvertretung des FC RW Lessenich ins Wasserland. Nach dem 4:3-Hinspielerfolg will unsere Zweite auch im Rückspiel wieder drei Punkte einfahren. Ein Dreier könnte am Ende des Spieltages dazu beitragen, dass man an Bornheim, die in Endenich antreten müssen, in der Tabelle wieder vorbeizieht.

 

Kreisliga A
Sonntag, 15.30 Uhr: SC Fortuna Bonn – SV Buschdorf

Bei unserer Ersten Mannschaft laufen hinter den Kulissen die Vorbereitungen auf die neue Saison auf Hochtouren. Aus den drei verbleibenden Spielen möchte man aber noch so viele Punkte wie möglich einfahren. Am kommenden Wochenende kommt nun das Schlusslicht aus Buschdorf ins Wasserland. Vom Papier her eine ganz klare Angelegenheit. Aber Vorsicht, die Buschdorfer werden Woche für Woche von den Gegnern mit Lob für ihre aufopferungsvolle Arbeit in den Spielen überhäuft. Wir wollen auf keinen Fall, dass man ihnen diesmal zu einem tollen Spiel mit Punktgewinnen gratuliert! Es gilt sich zu konzentrieren und den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Im Hinspiel hätte man beinahe schon die Konsequenzen für eine läpsche Spielart zu spüren bekommen.