WinterGerümpel20

Rückblick Winter-Gerümpelturnier 2020

Auch in diesem Jahr blicken wir auf ein herausragendes Turnier zurück!! Am vergangenen Sonntag, den 11.01.2020, fanden sich in der Sporthalle Wasserland wieder 15 äußerst gut gelaunte Hobbymannschaften ein, um ein wenig gegen den Ball zu treten, das ein oder andere Bierchen zu trinken und um viele gute alte Bekannte bzw. Freunde zu treffen.

So war es dann auch allen Mannschaften während des gesamten Turniers anzumerken, dass es an diesem Tag ausschließlich um den Spaß ging. Zu großer Ehrgeiz und übertriebene Härte waren hier völlig fehl am Platz und wurden von den beiden hervorragenden Schiedsrichtern auch zu keiner Zeit festgestellt. Lautes Gelächter, wilde Anfeuerungsrufe, jede Menge Blödsinn und viele nette Gespräche standen auf der Tagesordnung.

Nichts desto trotz wurde der neutrale Zuschauer auch wieder mit herrlichem Budenzauber verwöhnt. Vor allem WUTZ UNITED, die schon ihre Vorrunde ohne Punktverlust und Gegentor durchlaufen konnten, wussten hier zugefallen. So war es auch diese Mannschaft am Ende, die das Turnier für sich entscheiden konnte. Im Finale setzte man sich gegen einen der vielen Dauerrivalen, den FC BALLANTINES, mit 4:0 durch. Ebenfalls das Treppchen erklimmen konnten erneut die PROMILLEBOMBER, die im Spiel um Platz 3 JUVENTUS MALLORCA mit 1:0 bezwingen konnten.

Über zu wenig Arbeit konnten die fleißigen Helfer an der Biertheke sich auf keinen Fall beschweren. Biermeter um Biermeter wurden rausgegeben. Jedes Team wollte um die drei prestigeträchtigen Meterpokale ein Wörtchen mitreden. Am Ende war aber einmal mehr AJAX LATTENSTRAMM nicht zu bezwingen. Mit insgesamt 51 ausgetrunkenen Biermetern nahmen die Jungs und Mädels dieser Mannschaft wieder den größten Pokal mit nach Hause. Auf den zweiten Platz trank sich mit 35 Biermetern der FC SAUFHAMPTON, die in diesem Jahr das erste aber mit Sicherheit nicht das letzte Mal mit dabei waren. Den dritten Platz erreichte der SV UNGEBUMST 06, die 31 Biermeter vernichteten.

Der Fairplay-Pokal ging an das Team von CELTIC GLASHOCH, die in einem Vorrundenspiel auf einen Feldspieler verzichteten, da dem Gegner von DYNAMO TRESEN nur drei Feldspieler zur Verfügung standen. Hätten sie dieses Spiel regulär mit vier Feldspielern bestritten, hätten sie wohl gewonnen und man wäre ins Viertelfinale eingezogen. Das ist Fairplay! Auch sonst sind die Jungs mit ihrer riesigen Zaunfahne aber immer eine äußerst angenehme Truppe!

Insgesamt möchten wir uns wieder bei allen Helfern und natürlich bei den angereisten Mannschaften für ein tolles Turnier bedanken. So macht das Spaß und Laune. So sollten Hobbyturniere sein! Wir hoffen, ihr seid auch alle im nächsten Jahr wieder mit dabei.

Eine ganz bittere Nachricht gibt es dann aber doch noch. Wir möchten Nico H., dem Torwart der Mannschaft von FORTUNA UND FREUNDE, die besten Genesungswünsche übermitteln. Nico verletzte sich ohne Fremdverschulden im zweiten Gruppenspiel leider so schwer, dass er vom Krankenwagen abgeholt werden musste. Diagnose im Krankenhaus: Teilriss der Achillessehne. Er wurde bereits am vergangenen Sonntag operiert und ist nun wieder zu Hause. Lieber Nico, wir wünschen dir einen ganz schnellen Heilungsverlauf! Komm bald wieder auf die Beine und werde schnell wieder gesund!!

Alle Ergebnisse zum Turnier findet ihr hier:
https://www.meinturnierplan.de/showit.php…