88303430_2697057716998759_6956474416691675136_o

Ergebnismeldung vom vergangenen Senioren-Spieltag

7 Punkte bleiben im Wasserland!

Einen erfreulichen ersten Heimspielsonntag im Jahr 2020 erlebten unsere drei Senioren-Mannschaften. Zwei Siege und ein Unentschieden hieß am Ende des Tages die Bilanz für unsere Fortuna.
Während unsere Zweite sich leider mit einem Unentschieden begnügen musste, siegte unsere Dritte deutlich im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Godesberg. Wenn man solche Leistungen und Ergebnisse in den nächsten Wochen bestätigen kann, kann man vielleicht noch einmal an die vordersten Platzierungen in der Tabelle herankommen.
Den Sieg unserer Ersten Mannschaft muss man wohl in die Kategorie „dreckiger Arbeitssieg“ einordnen. Gegen einen beherzt kämpfenden Gegner aus Tannenbusch kam man nie richtig ins Spiel. Das in der Vorbereitung noch so glänzend funktionierende Offensivspiel fand kaum statt. Zwar musste man krankheits- und verletzungsbedingt auf viele Spieler verzichten, dennoch hätte man es nicht so spannend machen dürfen. Letzten Endes hat man sich aber einen weiteren Dreier geholt und geht mit der Erkenntnis, dass man mit der jungen Truppe mittlerweile auch solche Spiele gewinnen kann, selbstbewusst ins nächste Spiel.

 

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Kreisliga C2
SC Fortuna Bonn III – Godesberger FV II 4:0
(Torschützen: 2x Luis Brüggemeier, Nico Tschinkel, Benjamin Friedel)

Kreisliga B1
SC Fortuna Bonn II – VFL Lengsdorf 2:2
(Torschützen: Laurenz Klippel, Torben Krahe)

Kreisliga A
SC Fortuna Bonn – VTA Bonn 3:2
(Torschützen: Thomas Wolking, Leon Schmitz, Eigentor)