Saisonabschluss2

Vorschau auf den kommenden Senioren-Spieltag

Saisonabschlussfeier im Wasserland!!

Am kommenden Sonntag, den 16.06.2019, gehen unsere drei Seniorenteams in ihr letztes Meisterschaftsspiel in der Saison 2018/2019. Bevor es am Ende des Tages zur großen Saisonabschlussfeier kommen wird, geht es für alle drei Mannschaften noch einmal um ganz wichtige Punkte. Vor allem für unsere dritte Mannschaft geht es noch einmal um alles: Abstieg oder vielumjubelter Klassenerhalt. Unsere Zweite muss leider auswärts ran, wird aber pünktlich zu den Feierlichkeiten erwartet.

Wir freuen uns auf alle Fortunen und auf alle Freunde unserer Fortuna! Kommt am Sonntag ins Wasserland und feiert mit uns bei frisch gezapften Kölsch und Leckereien vom Grill den Abschluss dieser Meisterschaftsrunde.

 

Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga B2
11.00 Uhr: SC Fortuna Bonn III – SV Wormersdorf

Die Konstellation für unsere Dritte Mannschaft ist ziemlich klar. Mit zwei Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den derzeit der SV SW Merzbach bekleidet, muss man am Sonntag einen Sieg gegen den SV Wormersdorf einfahren, um sicher den Klassenerhalt perfekt zu machen. Dieser muss gegen den Tabellendritten aber erstmal geholt werden. Zwar geht es für Wormersdorf um nichts mehr in dieser Saison (eventuell kann man als Drittplatzierter noch in ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg kommen, diese Situation ist aber völlig unabhängig von dem Spielausgang), aber man wird sich mit Sicherheit mit einem Sieg aus dieser Saison verabschieden wollen. Ganz nebenbei könnte man dem Ortsnachbarn aus Merzbach noch einen großen Gefallen tun. Sollte unsere Fortuna nämlich verlieren und Merzbach daheim gegen Dünstekoven einen Sieg einfahren, wäre unsere Dritte abgestiegen. Auch ein Unentschieden könnte aufgrund des schlechteren Torverhältnis gegenüber Merzbach für unsere Dritte zu wenig sein. Somit muss unsere Dritte am Sonntag Vollgas geben und unbedingt gewinnen. Danach könnte man im Wasserland dann beruhigt feiern und anschließend nach Mallorca fliegen. Wir drücken ganz fest die Daumen.

 

Kreisliga B1
15.00 Uhr: ISC AlHilal Bonn – SC Fortuna Bonn II

Unsere Zweite hat schon jetzt eine herausragende Saison gespielt. Der fünfte Tabellenplatz ist unserer Fortuna nicht mehr zu nehmen. Das alles ist aber noch kein Grund sich auszuruhen. Denn auch wenn es für unsere Zweite um nichts mehr geht, hat man nun am Sonntag ein ganz entscheidendes Spiel vor der Brust. Im Fernduell mit dem SV Vorgebirge II kämpft der Gegner von ISC AlHilal Bonn nämlich noch um den Klassenerhalt in der Kreisliga B1. Da gilt es sich fair zu verhalten und ähnlich wie in allen vorherigen Spielen vollkonzentriert zur Sache zu gehen und möglichst noch einmal einen Dreier einzufahren. Mit einem weiteren Sieg im Gepäck fährt es sich anschließend auch viel besser zu den Abschlussfeierlichkeiten ins Wasserland. Und 45 Punkte auf der Habenseite hören sich auch viel besser an als 42 Punkte. Also wird unsere Zweite definitiv noch einmal auf Sieg spielen in ihrem letzten Meisterschaftsspiel.

 

Kreisliga A
15.15 Uhr: SC Fortuna Bonn – BSV Roleber

Ähnlich wie bei unserer Zweiten steht auch unsere Erste Mannschaft in einem entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt in der Kreisliga A. Der Gegner aus Roleber streitet sich mit dem VTA Bonn und dem 1. FC Godesberg um den letztverbliebenen Platz zum Klassenerhalt. Um die Klasse halten zu können, muss der BSV Roleber unbedingt im Wasserland punkten. Aber genau wie unsere Zweite Mannschaft wird auch unsere Erste Mannschaft am kommenden Sonntag noch einmal alles auch sich herausholen, um noch einmal vor heimscher Kulisse einen Sieg einzufahren. In dieser Saison sind schließlich schon viel zu viele Punkte ärgerlich verloren gegangen. Aber ganz abgesehen davon könnte unsere Erste am Sonntag mit einem Sieg noch einmal einen Sprung in der Tabelle machen. Zwar ist auch der siebte Platz nicht unbedingt das, was man sich vor der Saison vorgestellt hat, aber das Tabellenbild würde noch einmal um einiges versöhnlicher aussehen.