Vorschau auf den 10. Seniorenspieltag

Schwere Auswärtssaufgaben!

Am kommenden Sonntag, den 29.10.2017, müssen unsere Herrenmannschaften wieder auswärts antreten. Dabei stehen alle drei Mannschaften vor ganz schweren Aufgaben. Vor allem das Spiel unserer Dritten hat Spitzenspielcharakter. Alle drei Mannschaften freuen sich wieder über viele mitgereiste Fortuna-Schlachtenbummler, die die Teams lautstark von draußen unterstützen.

 

Die Spiele in der Übersicht:

 

Kreisliga C

13.00 Uhr: FC RW Lessenich III – SC Fortuna Bonn III

Unsere Dritte reist am Sonntag zum Spitzenspiel der Kreisliga C2 nach Lessenich. Als Tabellenerster trifft man dort auf den Tabellendritten. Äußerst bitter ist dabei der Umstand, dass unsere Dritte insgesamt 9 Ausfälle zu beklagen hat. Da kann man sich glücklich schätzen, dass der Kader im Gegensatz zu den letzten Meisterschaftsrunden in diesem Jahr sehr breit aufgestellt ist. Das Trainerteam ist sich jedenfalls sicher, die Ausfälle kompensieren zu können. Der derzeit deutliche Abstand auf den Tabellenzweiten bzw. –dritten soll nach Möglichkeit auch nach dem 10. Spieltag noch Bestand haben.

 

 

Kreisliga B

15.00 Uhr: Marokkanischer SV Bonn – SC Fortuna Bonn II

Unsere Zweite Mannschaft steht am Sonntag vor einer Mammutaufgabe. In Tannenbusch trifft man auf den derzeitigen Tabellenzweiten, der in den bisher absolvierten Saisonspielen mit 34 geschossenen Toren schon deutlich gemacht hat, dass sie bei der Meisterschaftsfrage ein Wörtchen mitreden werden. Somit hat unsere Zweite dort eigentlich nichts zu verlieren und kann befreit aufspielen. Eigentlich hätte unsere Zweite nach dem letzten Spieltag noch etwas gutzumachen. Da holte man im Auslassen von Großchancen nämlich Spitzenwerte und musste letzten Endes eine völlig unnötige Niederlage einstecken. Will man beim MSV nun etwas mitnehmen, sollte man allerdings die sich wahrscheinlich wenig bietenden Gelegenheiten ausnutzen.

 

 

Kreisliga A

15.30 Uhr: FC RW Lessenich – SC Fortuna Bonn

Unzufrieden und zum Teil auch sauer stampften am vergangenen Sonntag die Spieler unserer Ersten Mannschaft nach ihrem Meisterschaftsspiel gegen den SV Ennert in die Kabine. Man hatte zuvor versäumt, die zum Teil hervorragenden Leistungen mit drei Punkten zu krönen. Am Ende stand leider nur ein Pünktchen auf der Habenseite. Mit einem Sieg hätte man in der Tabelle einen deutlichen Satz nach oben bis auf den dritten Platz machen können. So belegt man derzeit leider nur den achten Tabellenplatz. Eigentlich viel zu wenig für den tollen Offensivfußball, den unsere Erste bisher gezeigt hat. Am kommenden Sonntag trifft man nun auf das Team des FC RW Lessenich, das sich ebenfalls in den oberen Tabellenregionen befindet und sich noch deutlich nach oben verbessert hätte, wenn man am vergangenen Sonntag nicht gegen den Tabellenletzten eine Niederlage hätte einstecken müssen. Die Stimmungslage wird beim kommenden Gegner somit ähnlich mittelprächtig sein, so dass wir uns auf ein sehr interessantes Spiel einstellen können. Der Gewinner dieser Partie könnte sich in der Tabelle oben festsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.