Vorschau auf den dritten Senioren-Spieltag

Am kommenden Sonntag müssen unsere drei Herrenmannschaften wieder auswärts ran. Während unsere Zweite und Dritte Mannschaft die Euphorie vom letzten Spieltag mitnehmen möchten, soll bei unserer Ersten Mannschaft punktetechnisch der Knoten platzen.
Alle drei Fortuna-Teams freuen sich natürlich wieder über reichlich Unterstützung!

 

Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga C
13.00 Uhr: Oberkasseler FV – SC Fortuna Bonn III

Bei unserer Dritten Mannschaft läuft es! 2 Spiele, 6 Punkte und 7:1-Tore lassen die Euphoriewellen rund um unsere Dritte in ungeahnte Höhen schwingen. Doch innerhalb der Truppe und vor allem innerhalb des Trainerteams bleibt man ruhig und man arbeitet konzentriert weiter. Mit der Zweitvertretung der Oberkasseler wartet nun ein dicker Brocken auf unsere Dritte. Man weiß nie, was von der Ersten aus der Bezirksliga noch nach unten gegeben wird. Personell kann unsere Fortuna jedenfalls fast aus dem Vollen schöpfen und auch im Training tummeln sich seit Wochen stets 1 bis 18 Spieler. So macht das Spaß und mit der Einstellung wird man mit Sicherheit noch den ein oder anderen Punkt sammeln…

 

Kreisliga B
15.00 Uhr: SSV Walberberg – SC Fortuna Bonn II

Der Jubel bei unserer Zweiten war groß am vergangenen Wochenende. Mit dem verdienten 2:0-Sieg gegen RW Dünstekoven konnte das neue Trainerteam und die rundum erneuerte Mannschaft die ersten drei Punkte in der noch jungen Saison einfahren. Das gibt Auftrieb für die kommenden Aufgaben. In Walberberg soll nach Möglichkeit nachgelegt werden. Auch wenn man über den Gegner noch nicht viel weiß und der sein bisher einziges Spiel auswärts souverän gewinnen konnte, rechnet man sich innerhalb unserer noch sehr jungen Truppe etwas aus.

 

Kreisliga A
15.00 Uhr: FV Salia Sechtem – SC Fortuna Bonn

Auch wenn man in den beiden bisher ausgetragenen Partien eigentlich guten Fußball gezeigt hat und auch viele Kritiker schon überzeugen konnte, steht unsere Erste Mannschaft nach den ersten beiden Spielen mit 0 Punkten da. Natürlich ging es bisher gegen die beiden Bezirksliga-Absteiger und Meisterschaftsfavoriten, zählbares wäre aber durchaus drin gewesen. Nun kommt mit Sechtem der nächste dicke Brocken auf unsere Erste zu. Mit 6 Punkten nach zwei Spieltagen zeigt Sechtem schon früh in der Saison, dass sie, wie von vielen vermutet, um die Meisterschaft in der kreisliga A ein Wörtchen mitreden wird. Trotzdem will unsere Fortuna die ersten Punkte einfahren. Unter der Woche waren wieder über 20 Spieler auf dem Trainingsfeld und alle sind gewillt, die guten Leistungen diesmal auch in Punkte einzulösen. Es erwartet uns somit eine spannende Partie! Ein Reise nach Sechtem lohnen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.