Vorschau auf den 4. Senioren-Spieltag

Senioren wollen 6 Punkte! B1 gegen den BSC

Am kommenden Sonntag, den 17.09.2017, geht es in der heimischen Sportanlage Wasserland wieder zur Sache! Während unsere Dritte Mannschaft ihre Sieges-Serie weiterführen möchte, will unsere Erste Mannschaft nach den Auftaktspleiten eine Serie starten. Unsere Zweite Mannschaft hat leider spielfrei. Gegen den eigentlich angesetzten Gegner läuft eine Spruchkammerverhandlung, weswegen vorerst alle Meisterschaftsspiele abgesetzt worden sind. Somit können, sollen und müssen an diesem Sonntag bei unseren Senioren 6 Punkte her!!

Der Heimspielsonntag beginnt allerdings schon am frühen Morgen mit unserer B1-Jugend. In der Bezirksliga-Meisterschaftsrunde trifft die Mannschaft von Vladimir Liuty auf den Bonner SC II.

Alle drei Mannschaften freuen sich wieder über reichlich Unterstützung! FORZA FORTUNA!!!

 

Die Spiele in der Übersicht:

B-Jugend-Bezirksliga
10.30 Uhr: SC Fortuna Bonn – Bonner SC II

Seit letztem Wochenende haben auch die Meisterschaftsrunden bei unseren Jugendmannschaften begonnen. Unsere B1-Jugend musste dabei beim Heiligenhauser SV leider eine bittere 1:6-Niederlage einstecken. Mit einem Heimsieg gegen die Zweitvertretung des BSC soll die Auftaktspleite nun schnell wieder weggemacht werden.
Seit dieser Saison wird unsere B1 übrigens von einem alten Bekannten aus der Seniorenabteilung trainiert. Vladimir Liuty trainierte unsere Erste Mannschaft bereits vor über zehn Jahren in der Kreisliga A und ebnete damals den Weg in die Bezirksliga bevor er sich dem Trainerteam von Lokomotive Moskau (!!!) anschloss. Toll das unser Vladi jetzt wieder da ist und sich um die Ausbildung unserer jungen Talente kümmert!

 

Kreisliga C
12.45 Uhr: SC Fortuna Bonn III – FC Eintracht Geislar

Was für ein Traumstart! mit neun Punkten aus den ersten drei Saisonspielen hat unsere Dritte Mannschaft bisher alle Erwartungen voll übertroffen! Da es unter anderem auch gegen potentielle Aufstiegskandidaten ging, ist die Leistung unserer Dritten nicht hoch genug einzuschätzen. Nun geht es gegen den FC Eintracht Geislar, der in der letzten Saison noch in der Kreisliga B an den Start ging. Da sich Geislar aber scheinbar in einem Neuaufbau befindet, geht man bei dieser Mannschaft nicht unbedingt von einem Team aus, das oben mitspielen wird. Für den neutralen Beobachter also eine machbare Aufgabe. Das Trainerteam warnt allerdings davor, den kommenden Gegner zu unterschätzen. Der gute Start soll zu Hause nicht zunichte gemacht werden. Mit einer weiterhin spitzenmäßigen Trainingsbeteiligung kann das Trainerteam wiederum aus dem Vollen schöpfen. Die nächsten drei Punkte sollen her!

 

Kreisliga A
15.15 Uhr: SC Fortuna Bonn – FC Flerzheim

Nach der dritten Niederlage im dritten Spiel war am vergangenen Sonntag die Stimmung innerhalb unserer Ersten und bei der Anhängerschaft auf einem Tiefpunkt. Es war zwar allen bewusst, dass man es in den ersten drei Spielen mit den drei Topfavoriten der Kreisliga A zu tun hat, aber mehr als 0 Punkte sollten schon herausspringen. In der montäglichen Videoanalyse des vergangenen Spiels klarte sich die Stimmung aber schon wieder auf und man schwörte sich auf die kommenden Aufgaben ein. Nun kommt der FC Flerzheim ins Wasserland, der in der vergangenen Saison noch eine Klasse tiefer antrat und den man in der Vorbereitung mit 4:0 bezwingen konnte. Die Vorzeichen für einen Aufwärtstrend stehen also gut. Doch bei dem Pech, das unsere Truppe derzeit verfolgt, gibt es noch lange keinen Grund zur Euphorie. Da knallen eigene Torabschlüsse fortwährend gegen das Aluminium, während der Gegner Traumtore gegen unsere Fortuna erzielt, die regelmäßig in der Sportschau gute Aussichten auf eine Medaille hätten. Wie auch immer, derzeit muss sich halt das Glück erarbeitet werden! Und damit fangen wir am Sonntag an!!! Die ersten drei Punkte sollen her!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.