Spieltag 19

Vorschau auf den 19. Senioren-Spieltag

Erste daheim, Zweite auswärts!

Am kommenden Sonntag, den 11.03.2019 geht es mit Kreisliga-Fußball weiter. Während wir unsere Erste Mannschaft im heimischen Wasserland bewundern dürfen, reist unsere Zweite auf die Schäl Sick zur Zweitvertretung des SV Beuel 06. Unsere Dritte Mannschaft schart schon mit den Hufen und will endlich aktiv in den Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisliga B2 eingreifen, muss aber leider weiter erstmal zugucken. Diese Woche hat man noch spielfrei, nächste Woche geht es dann auch endlich für unsere Dritte wieder los!
Beide aktiven Mannschaften freuen sich wieder über zahlreiche Unterstützung! Das Vereinsheim im Wasserland hat geöffnet und wartet wieder mit den Fortuna Menüs ein bis drei auf euch!

 

Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga B1
15.00 Uhr: SV Beuel 06 II – SC Fortuna Bonn II

Mit dem ersten und bisher einzigen Spiel in der Rückrunde konnte unsere Zweite Mannschaft mal ein dickes Ausrufezeichen in der Kreisliga B1 setzen. Völlig verdient bezwang man da den Meisterschaftsfavoriten TuS Roisdorf mit 5:2. Wer mit Blick auf die Tabelle gedacht hat, dass unsere Zweite nur noch um die goldene Ananas spielt und man deswegen nur mit angezogener Handbremse in die verbleibenden Spiele geht, sieht sich da mal ganz schwer getäuscht. In der Winterpause hat man sich mit der jungen Truppe noch einmal so einige Ziele für die Restspielzeit gesetzt, so dass man in der Tabelle noch so weit wie möglich nach oben klettern möchte. Schon die Testspiele in der Vorbereitung, die allesamt siegreich gestaltet werden konnten, deuteten an, dass unsere Jungs sich in einer hervorragenden Verfassung befinden. Am Wochenende trifft man nun auf die Zweitvertretung des SV Beuel 06, gegen die man im Hinspiel 1:1-Unentschieden spielte. Mindestens ein Punkt, im besten Fall aber auch gerne drei, möchte man von der Schäl Sick mit nach Hause nehmen. Mit einem weiteren Sieg könnte man an die Top5 der Liga weiter herankommen. Wir drücken die Daumen.

 

Kreisliga A
15.15 Uhr: SC Fortuna Bonn – VTA Bonn

Mit zwei Siegen aus zwei Spielen in der Rückrunde hat unsere Erste Mannschaft mal wieder ihr berüchtigtes und gefürchtetes Rückrundengesicht aufgesetzt. Schon in der vergangenen Saison konnte man damit Vize-Rückrundenmeister werden und das Feld noch einmal von hinten aufrollen. Das soll nach Möglichkeit auch in dieser Rückrunde wieder gelingen. In der Tabelle könnte man nämlich tatsächlich noch einmal ein wenig höhere Regionen anpeilen und den ein oder anderen Favoriten ärgern. Dass man zum Favoriten-ärgern durchaus im Stande ist, bzw. mit diesen auch locker mithalten kann, hat man am vergangenen Donnerstag eindrucksvoll bewiesen. Der überraschende und hart umkämpfte 2:1-Auswärtssieg brachte sogar die Jahreshauptversammlung kurz zum Stillstand. Nachdem der Liveticker den Abpfiff mitteilte, kam es zu tumultartigen Jubelstürmen. Alle Mitglieder erhoben sich spontan von ihren Sitzen, um gemeinsam das Fortuna-Lied zu singen. Der Sieg ist aber nun überhaupt nichts wert, wenn man am kommenden Sonntag nicht gegen den VTA Bonn nachlegt. Gegen diesen Gegner hat man aus dem Hinspiel sowieso noch etwas gutzumachen. Nach einer gang ganz schwachen Partie verlor man am zweiten Spieltag nämlich völlig verdient mit 4:1. Somit gilt es nun am Sonntag vor der heimischen Kulisse den nächsten Dreier einzufahren, auch um den Tabellenkeller abschließend weit hinter sich zu lassen. Wir hoffen, dass die guten letzten Eindrücke weiter bestätigt werden können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.