Vorschau auf den kommenden Senioren-Spieltag / Damen im Viertelfinale des FVM-Frauenpokal

Jubel! Ab sofort gibt es wieder Informationen rund um unsere Seniorenmannschaften. Viel Spaß dabei!

 

Es. Geht. Wieder. Los. Auswärts!
Nach der gefühlt längsten Winterpause aller Zeiten greifen alle drei Seniorenmannschaften der Fortuna nun endlich wieder in den Spielbetrieb ein. Während Erste, Zweite und Dritte mit einem Erfolgserlebnis in die Rückrunde starten wollen, treten unsere Damen im Viertelfinale des FVM-Frauenpokal an.

 

Kreisliga A
VfL Meckenheim-SC Fortuna Bonn I, 14:30 Uhr

Nach ordentlicher Vorbereitung, ansprechenden Leistungen, guter Trainingsarbeit und einem fulminanten Treffer von Arne Ketelhodt im Test gegen Oedekoven startet die Truppe von Thomas Kaltscheuer und Daniel Hafner voll motiviert am Sonntagnachmittag in Meckenheim in ihr Abenteuer Rückrunde. Nach völlig verkorkster Hinrunde haben sich die Mannen um Kapitän ErstMondorfUndDannDochNicht-Raguse einiges vorgenommen, um in der Tabelle noch ein paar Plätze zu klettern. Hierfür wurde der Kader mit Janek Birkhof und Nils Meyersick sinnvoll verstärkt, leider gab es mit Davide Schenk auch einen Abgang, der für das kommende halbe Jahr die Sonne in der Toskana bevorzugt.
Man darf gespannt sein, wie die Mannschaft aus den Startlöchern kommt, denn zum einen gibt es noch eine ganze Reihe Langzeitverletzte und der Kader ist überschaubar groß, zum anderen weiß jeder, was einen in Meckenheim, möglicherweise auf Asche, erwartet. Leichte Spiele gibt es dort nicht, auch wenn der VfL momentan mit lediglich sechs Punkten sicherlich mit dem Rücken zur Wand steht.

 

Kreisliga B
Germania Impekoven – SC Fortuna Bonn II, 13 Uhr

Unsere Zweite hat sich in der Winterpause ebenfalls gewissenhaft auf die wichtige Rückrunde vorbereitet. Das war auch notwendig, denn nach ordentlichem Zwischenspurt brach die Truppe zum Ende der Hinrunde in einer engen Liga etwas ein, so dass sie nach mehreren knappen Niederlagen nur noch hauchdünn über dem Strich steht.
Der Kader der Zweiten wurde indes kräftig durcheinandergewirbelt, 7 Abgängen stehen 9 Zugänge gegenüber. Somit wird es für Kenan Ramin und seine Mannschaft am Sonntag gegen Impekoven direkt eine echte Standortbestimmung. Optimistisch kann man im Lager der Fortuna allerdings schon sein, denn das Hinspiel endete mit einem 5:3-Sieg. Mit einem Dreier wäre der Kontakt zum Mittelfeld wiederhergestellt.

 

Kreisliga C
RW Röttgen – SC Fortuna Bonn III, 13:00 Uhr

Mit voller Wucht und großer Motivation startete unsere Dritte am 13.01. in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Einige tradionelle Rheinauenrunden standen neben reichlich Trainingseinheiten für die durchschnittlich 17 Mann auf dem Programm, so dass die Truppe sicherlich topfit in die Rückrunde gehen wird. Ein Bild davon konnten sich schon die drei B-Klassen-Vertreter RW Merl 2, Pützchen 1 und RW Lessenich 2 machen, die allesamt deutlich und dominant geschlagen wurden. Zwar fielen zwei weitere Spiele der Witterung zum Opfer, doch ist sich rund um das Wasserland und vor allem mannschaftsintern jeder sicher, dass die Saison noch nicht gelaufen ist. Um die goldene Ananas will zumindest keiner spielen – zumal die Verlobung von Trainer Thorsten Vianden und seiner Holden sicherlich beflügeln wird.
Leider gibt es mit Konrad Kunze und Andreas Ulhaas zwei Abgänge, dafür stoßen Tristan Filges, Florian Deckstein und Thomas Stöcker neu zum Kader.

 

FVM-Frauenpokal 2016/2017
Vikt. Waldenrath-Straeten – SC Fortuna Bonn, 12.00 Uhr

Unsere Damen basteln immer weiter an neuen und höheren Erfolgserlebnissen. Am kommenden Sonntag steht man im Viertelfinale des FVM-Frauenpokals. Somit ist man also “nur” noch 3 Spiele vom DFB-Pokal entfernt. Die Chancen aufs Halbfinale stehen nicht schlecht. So spielt der Gegner eine Klasse tiefer als unsere Damen und in einem vergangenen Nachholspiel der Mittelrheinliga konnte man mit einem 3:0-Sieg schon eine gute Form unter Beweis stellen. Wir sind gespannt und drücken ganz fest die Daumen!!!

 

Alle Mannschaften freuen sich wieder über reichlich Unterstützung! Wir drücken allen Teams fest die Daumen für einen guten Start in die Rückrunde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.