Spieltag14

Vorschau auf den kommenden Senioren-Spieltag

Rückrundenauftakt und Kessenicher Karnevalszuch!!!

Was für ein tolles Wochenende steht da nur vor uns! Endlich, nach viel zu langer Zeit, geht es in den Bonner Kreisligen wieder um Meisterschaftspunkte. Alle unsere drei Mannschaften sind wieder im Einsatz. Hinzu findet mit dem Kessenicher Karnevalszuch am kommenden Samstag eins der Bonner Highlights schlechthin statt. Diese Veranstaltung ist dann natürlich auch der Grund, warum unsere drei Mannschaften nicht am Sonntag gegen den Ball treten, sondern ihre Spiele auf Donnerstag bzw. Freitag vorgezogen haben. Einen Dank da auch noch einmal an unsere Gegner für die Einwilligung. Auch wenn erst 15 Spiele in der Meisterschaft gespielt sind, steht schon der 28. Spieltag an. Dieser wurde vom Kreis Bonn nach vorne gezogen.

Unsere drei Mannschaften freuen sich natürlich über reichlich Unterstützung bei ihrer Mission den Kessenicher Zuch mit einem Dreier feiern zu können.

 

Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga C
Donnerstag, der 13.02.2020
19.30 Uhr: BSV Roleber II – SC Fortuna Bonn III

Für unsere Dritte war die Spielverlegung enorm wichtig, denn zum ersten Mal seit vielen Jahren geht unsere Dritte annähernd geschlossen im Kessenicher Karnevalszuch mit. Die Laune wäre da natürlich umso besser, wenn man am morgigen Donnerstag in Roleber ein gutes Spiel abliefern und möglichst drei Punkte mit ins Wasserland bringen würde. Im Hinspiel kam unsere Dritte gegen den Tabellendreizehnten nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus, wobei man dieses auch erst in den Schlussminuten mit den Ausgleichstor sichern konnte. Wenn man in der Rückrunde noch einmal oben reinrutschen möchte, muss man einen Dreier aus Roleber mit nach Hause bringen. So kurz nach der Winterpause ist es aber immer schwer einschätzen zu können, wo die Mannschaft leistungstechnisch steht. Wir drücken die Daumen, dass auch Trainer Maik Wolber am Samstag dann mit einem sehr guten Gefühl ausgelassen feiern kann.

 

Kreisliga B1
Freitag, der 14.02.2020
19.30 Uhr: BSV Roleber – SC Fortuna Bonn II

Auch unsere Zweite Mannschaft startet in Roleber mit der Rückrunde. Zum Ende der Hinrunde ging unserer Zweiten ein wenig die Luft aus. Hatte man davor fantastische Spiele und Resultate eingefahren, musste man zuletzt drei Niederlagen in Folge einstecken. Darunter auch das äußerst bitter verlorene Spiel gegen den kommenden Gegner, bei dem man bis zur 75. Minute noch mit 3:1 geführt sowie mehrere hochkarätige Chancen ausgelassen hatte, am Ende dann aber noch eine 3:4-Niederlage hinnehmen musste. War man in der Hinrunde immer unter den Top 5 der Liga anzutreffen, wurde man nun bis auf den 9. Tabellenplatz runtergereicht. In der Rückrunde soll es nun wieder aufwärts gehen. Ein dreifacher Punktgewinn und die Revanche fürs Hinspiel könnten dabei natürlich sehr helfen. Trotzdem erwartet unsere Zweite eine sehr schwierige Aufgabe in Roleber. Wir drücken die Daumen, dass diese gemeistert werden kann.

 

Kreisliga A
Freitag, der 14.02.2020
20.00 Uhr: SC Altendorf-Ersdorf – SC Fortuna Bonn

Bei unserer Ersten Mannschaft sind wir riesig gespannt wie der Start in die Rückrunde gelingen wird. In der Vorbereitung waren unsere Jungs glänzend aufgelegt. In vier Spielen gegen A-Ligisten aus dem Rhein-Sieg-Kreis sprangen bei einem unglaublichen Torverhältnis von 25:8 Toren drei Siege und eine unnötige Niederlage heraus. Vor allem unsere Offensive bereitete alles Zuschauern große Freude. Das waren allerdings alles Testspiele und zählen nicht für die Meisterschaft. Jetzt am Freitag wird es wieder ernst und da geht es darum, den guten Eindruck aus der Vorbereitung zu bestätigen. Mit Altendorf-Ersdorf hat unsere Erste allerdings eine sehr schwere Aufgabe vor der Brust. In Altendorf gab es für unsere Fortuna eigentlich noch nie etwas zu holen. Auch im Hinspiel konnte unsere Erste keinen Sieg einfahren, da man mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleichstreffer hinnehmen musste. In der Rückrunde will man nun noch einmal ein paar Plätze in der Tabelle nach oben klettern. Dafür müssen Punkte her. Die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist hervorragend und könnte mit einem Sieg und der an dem nächsten Tag folgenden Veranstaltung einen weiteren positiven Schub bekommen. Wir drücken ganz fest die Daumen für einen tollen Auftakt in die Rückrunde.