Spieltag3

Vorschau auf den kommenden Senioren-Spieltag

Alle drei Fortuna-Teams im Einsatz!

Am kommenden Sonntag, den 08.09.2019, müssen unsere drei Herrenmannschaften alle erstmals auswärts in dieser Saison antreten. Während unsere Erste und Zweite Mannschaft nach den Niederlagen am ersten ausgetragenen Spieltag auf Wiedergutmachung aus sind, tritt unsere Dritte Mannschaft zum ersten Mal in dieser Saison gegen das runde Leder. Da alle drei Teams um 13.00 Uhr antreten werden, muss sich die Fortuna-Fan-Gemeinde entscheiden, zu welchem Spiel sie reist. Alle drei Mannschaften freuen sich natürlich über lautstarke Unterstützung.

 

Die Spiele in der Übersicht

Kreisliga C2
13.00 Uhr: SSV Plittersdorf – SC Fortuna Bonn III

Nach zig Wochen Vorbereitung mit Höhen und Tiefen darf nun endlich auch unsere Dritte Mannschaft im Meisterschaftsbetrieb ran. Die Vorfreude ist groß, die Ungewissheit über den aktuellen Leistungsstand aber auch. Vor allem die weiterhin bestehende Personalsorge Torwart bereitet Cheftrainer Maik Wolber Kopfzerbrechen. Ein Start beim SSV Plittersdorf, der wie jedes Jahr als Aufstiegskandidat gehandelt wird, bietet ihm und dem Team allerdings eine gute Standortbestimmung. Wir hoffen, dass unsere Dritte sich schnell in der neuen Liga zurecht findet und wieder an alte erfolgreiche Zeiten anknüpfen kann.

 

Kreisliga B1
13.00 Uhr: ASG Uni Bonn II – SC Fortuna Bonn II

Defensivverhalten stand in der vergangenen Woche ganz oben auf dem Trainingszettel unserer Zweiten Mannschaft. Zu viele Lücken und haarsträubende Fehler am vergangenen Wochenende beim 3:7 gegen Germania Hersel machten diesen Trainingsschwerpunkt bitter nötig. Am kommenden Wochenende beim Liganeuling von Uni Bonn soll alles wieder viel besser werden und an die tollen Leistungen der vergangenen Saison angeknüpft werden. Um nicht von einem Fehlstart sprechen zu müssen, sollen Punkte aus Buschdorf ins Wasserland mitgebracht werden.

 

Kreisliga A
13.00 Uhr: FV Bonn-Endenich II – SC Fortuna Bonn

2:3 aus Sicht unserer Ersten Mannschaft hieß das Ergebnis am vergangenen Wochenende gegen den Aufsteiger aus Pützchen. Eine verdiente Niederlage, wie man nach dem Spiel feststellen musste. Gegen einen starken Gast kam man zu spät ins Spiel und man ließ vor allem in der zweiten Halbzeit zu viele Chancen liegen, wobei auch Pützchen noch genügend Einschussmöglichkeiten ausließ. Nach diesem unbefriedigenden Start in die Saison muss unsere Erste am kommenden Sonntag nun in der Nachbarschaft bei der Zweitvertretung des FV Bonn-Endenichs ran. Auch hier wird unsere Fortuna gegen einen sehr erfahrenen Gegner antreten müssen, der viele Spieler aufbieten wird, die schon allesamt höherklassig gespielt haben. In diesem Spiel sollte man von Beginn hellwach sein und versuchen der Partie den eigenen Stempel aufzusetzen. In der zweiten Halbzeit gegen Pützchen konnte man einige Male starke und vor allem sehr schnelle Kombinationen aufbieten, die sofort gefährlich wurden. Hier muss man ansetzen und über das Tempo ins Spiel kommen. Will man nicht ähnlich schwach wie im vergangenen Jahr starten, müssen nun Punkte eingefahren werden.