Fortuna-Meisterschale3

Vorschau auf den 29. Senioren-Spieltag

Die Meisterschale läge bereit!!!

Am kommenden Sonntag, den 03.06.2018, geht die Saison 2017/2018 schon in ihre vorletzte Runde. Es steht der letzte Heimspielsonntag dieser Saison an, der traditionell bei der Fortuna auch immer groß gefeiert wird. Ganz wichtiger Fußball steht dabei aber auch noch an. So könnte am frühen Morgen beispielsweise unsere U13 mit einem Sieg in der D-Junioren Bezirksliga Staffel 2 (Frühjahr) die Staffelmeisterschaft feiern. Unsere Erste Mannschaft will noch ganz wichtige Punkte für die Tabelle sammeln. Der vierte Platz wäre noch möglich. Der Höhepunkt des Heimspieltages steht aber wohl unumstritten um 12.45 Uhr an. Um diese Zeit erfolgt der Anpfiff im absoluten Spitzenspiel der Kreisliga C2. Der Tabellenerste und schon feststehende Aufsteiger in die Kreisliga B (unsere Dritte Mannschaft) spielt gegen den derzeitigen Tabellenzweiten ISC AlHilal Bonn um die Meisterschaft. Bei einem Sieg für unsere Dritte geht die Schale definitiv ins Wasserland. Ein wichtiger Grund mehr ins Wasserland zu kommen und unsere Mannschaften lautstark zu unterstützen!

Unsere Zweite muss leider auswärts in Pützchen antreten, wird aber später zur großen Abschlussfeier noch ins Wasserland nachkommen.

Den letzten Heimspielsonntag nehmen wir noch einmal zum Anlass, um uns bei allen Fortunen, Freunden und Unterstützer zu bedanken und zu Würstchen und Bierchen einzuladen. Die große Feier beginnt im Anschluss an das Spiel unserer Ersten Mannschaft so gegen ca. 17.30 Uhr. Wir freuen uns auf euch!!

 

Die Spiele in der Übersicht:

D-Junioren-Bezirksliga
11.00 Uhr: SC Fortuna Bonn – Jugendsport Wenau

Die Ausgangslage in der Tabelle ist klar. Derzeit stehen unsere D-Junioren mit zwei Punkten Abstand auf den Bonner SC auf dem ersten Tabellenplatz. Da am kommenden Sonntag der letzte Spieltag ansteht, wäre man mit einem Dreier nicht mehr von der Spitzenposition zu verdrängen. Eine Krönung für eine tolle Jahresleistung unserer jungen Kicker wäre die Folge. Doch die Partie muss erstmal gewonnen werden. Aus Wenau reist eine ebenfalls ganz starke junge Truppe an, die sich ihrerseits noch auf den dritten Tabellenplatz vorschieben könnte. Das Hinspiel gewann unsere Fortuna mit 5:2. Wir drücken fest die Daumen!!!

 

Kreisliga C
12.45 Uhr: SC Fortuna Bonn III – ISC AlHilal Bonn

Bevor wir noch einmal kurz auf die anstehende Spitzenpartie eingehen, gebührt es erst noch einmal beiden Mannschaften ganz herzlich zum Aufstieg in die Kreisliga B zu gratulieren. Denn auch unsere Freunde von AlHilal Bonn haben den Aufstieg schon in der Tasche. Durch den Nichtantritt des Gegners am vergangenen Sonntag, bekommt der derzeitige Tabellenzweite noch 3 Punkte gutgeschrieben, weswegen man dann auch nicht mehr von eben diesen Platz zu verdrängen ist. Herzlichen Glückwunsch somit an Al Hilal Bonn für eine ebenfalls ganz starke Saison. Am kommenden Sonntag steht aber nun noch einmal das i-Tüpfelchen mit der C2-Kreismeisterschaft auf dem Spiel. Die Jungs unserer Dritten sind topmotiviert, was sie unter der Woche dem Trainerteam auch noch einmal deutlich in den Übungseinheiten unter Beweis gestellt haben. Die fast makellose Heimbilanz (14 Spiele / 13 Siege / 1Remis) soll unbedingt gewahrt und die Meisterschaft nachher noch einmal ausgiebig gefeiert werden. Leider nicht zur Verfügung stehen wird Torjäger Malte Wichern, für den aufgrund eines Innenbandrisses im Knie die Saison bereits beendet ist. Gute Besserung an dieser Stelle. Besondere zusätzliche Emotionalität verspricht das Ende des Spiels aber auch noch durch den Abschied von Urgestein Steffen Gatzweiler. Die Kreisliga-Legende wird am kommenden Sonntag das letzte Mal im Wasserland für die Fortuna auflaufen. Nach 25 Jahren Fortuna wird er zum Saisonende dem Fußball trotz allen Überredungskünsten der Trainer Adieu sagen. Wir sind wahnsinnig gespannt auf die anstehende Partie!!!

 

Kreisliga B
13:00 Uhr: TuS Pützchen – SC Fortuna Bonn II

Wie berichtet muss unsere Zweite am kommenden Sonntag leider auswärts antreten. Im Hinspiel hatte man das Heimrecht aufgrund der Umbauarbeiten am Sportplatz in Pützchen getauscht. Da das Spiel aber schon um 13.00 Uhr angepfiffen wird, kann man dennoch dann aber pünktlich zu den Abschlussfeierlichkeiten ins Wasserland kommen. Mit dem derzeitigen Drittplatzierten aus Pützchen steht für unsere Zweite am kommenden Sonntag noch einmal eine große Hürde an. Dass unsere Zweite solche Hürden nehmen kann, bewies sie am vergangenen Sonntag bei der Zweitvertretung vom SSV Bornheim aber mal wieder eindrucksvoll. Mit eine starken Leistung gewann man dieses Spiel in Bornheim mit 3:0. Warum sollte man also nicht auch aus Pützchen zählbares mit ins Wasserland bringen? In der Tabelle könnte man noch einmal nach oben klettern und eine tolle Saison auch auf dem Papier noch schöner aussehen lassen.

 

Kreisliga A
15.15 Uhr: SC Fortuna Bonn – SC Altendorf-Ersdorf

Wenn man die Rückrundentabelle sich einmal genauer anschaut, sieht man erst, was für eine starke zweite Saisonhälfte unsere Erste Mannschaft gespielt hat. Mit 25 Punkten aus 12 Spielen belegt man dort derzeit hinter Sechtem und Merl den dritten Tabellenplatz. Auch in der Gesamttabelle konnte man in der Rückrunde mächtig Boden gutmachen. Derzeit steht man auf einem guten 5. Tabellenplatz. Man könnte bei entsprechender Punkteausbeute aus den verbleibenden zwei Spielen aber auch noch auf den vierten Tabellenplatz hochklettern. Am kommenden Sonntag kommt allerdings mit Altendorf-Ersdorf ein äußerst unbequemer Gast in Wasserland. Nicht nur gegen die Spitzenteams der Liga, sah diese Truppe in dieser Saison immer gut aus. Auch im Hinspiel musste unsere Fortuna erfahren, über welche Qualitäten diese Truppe verfügt. Mit einer deutlichen 0:3-Niederlage musste man wieder abreisen. Auch deswegen hätte unsere Erste noch etwas gutzumachen. Darüber hinaus hat der scheidende Cheftrainer Mijo Bilanovic aber auch absolut verdient, sich mit einem Sieg aus dem Wasserland zu verabschieden. Die Würstchen und das Bierchen bei der Abschlussfeier schmecken mit einem Sieg in der Tasche doppelt so gut!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.