Vorberichte für unsere Seniorenmannschaften

Am kommenden Sonntag geht es für unsere Herrenmannschaften endlich wieder los. Auswärts beginnt die Meisterschaftsrunde der Saison 2016/2017! Unsere Mannschaften freuen sich natürlich wieder über reichlich lautstarke Unterstützung!
Für unsere Damenmannschaft geht es in der Frauen-Mittelrheinliga erst am 04.09.2016 los.

 

Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga C
14.00 Uhr: TuS Pützchen – SC Fortuna Bonn III
Nach einem hervorragenden fünften Platz in der vergangenen Saison trotz einem fast kompletten Neuaufbau der Mannschaft, dürfen wir gespannt sein, wohin der Weg unserer Dritten in dieser Saison gehen wird. Das Team ist größtenteils zusammen geblieben und wurde punktuell mit einigen Neuzugängen verstärkt. Dass man sich für die kommende Saison einiges vorgenommen hat, beweist schon der sehr frühe Start in die Vorbereitung Anfang Juli. Ob es für einen Angriff auf die Spitze der Liga reicht, bleibt abzuwarten. Grundsätzlich war und ist der Spaßfaktor in der dieser Truppe aber an oberster Stelle! Aufgrund der schon begonnenen Aufbauarbeiten für Pützchens Markt wird auf dem Tennenplatz Wittestraße gespielt.

 

Kreisliga B
16.00 Uhr: TuS Pützchen – SC Fortuna Bonn II
Unsere Zweite Mannschaft ist in dieser Saison eine riesige Wundertüte. Aufgrund eines fehlenden Trainers ist man im August erst sehr spät in die Saisonvorbereitung gegangen. Auch hat sich die Mannschaft nach vielen Abgängen wieder völlig verändert. Ziel für diese Saison kann nur der Klassenerhalt sein. Dafür drücken wir der Truppe und seinem neuen Trainer Kenan Ramin beide Daumen. Auch dieses Spiel wird aufgrund von Pützchens Markt auf dem Tennenplatz Wittestraße stattfinden.

 

Kreisliga A
15.00 Uhr: SC Volmershoven-Heidgen – SC Fortuna Bonn
Nach neun Jahren Bezirksliga tritt unsere Erste Mannschaft nun wieder in der Kreisliga A an. Mit Prognosen für die Saison hält sich das Trainerteam noch weitesgehend zurück. Dabei könnte man schon optimistisch in die Saison gehen, da die Mannschaft größtenteils zusammengeblieben und mit einigen starken Spielern punktuell verstärkt worden ist. Und auch die vielen Fortuna-Schlachtenbummler aus Bezirksliga-Zeiten haben schon ihre Treue und lautstarke Unterstützung für die Kreisliga A zugesagt. Trotzdem tritt man in dieser Saison in einer ganz starken Liga an, in der es weit mehr als fünf Aufstiegskandidaten geben wird. Leider ist auch das Verletzungspech der Fortuna treu geblieben. In den nächsten Wochen wird man Neuzugang Dominik Aminski mit Bänderriss und David Piazollo mit Handgelenksbruch schmerzlich vermissen. So wird man die ersten Spiele, in denen man allein gegen zwei weitere Absteiger aus der Bezirksliga antreten wird, abwarten müssen, um gewissen Tendenzen für die Saison prognostizieren zu können. Los geht es am Sonntag aber erst einmal in einer sehr unangenehmen Aufgabe gegen starke Volmershovener. Diese präsentierten sich in der vergangenen Saison als sehr heimstark. Mit 75 geschossenen Toren kann man mit Sicherheit auch von einer sehr offensivstarken Mannschaft sprechen. Da wird unserer Fortuna im ersten Spiel schon einmal alles abverlangt! Ein dreifacher Punktgewinn zu Beginn der Saison wäre aber schon einmal Gold wert. Wir drücken die Daumen!! Auf gehts Fortuna!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.