!

Viele Veränderungen bei unserer Ersten Mannschaft

Am nächsten Wochenende beginnt für unsere Erste Mannschaft die erste Saison nach der Ära Kaltscheuer/Hafner. In der schon sehr früh begonnenen Vorbereitung konnte man viele Veränderungen feststellen.

Neu ist natürlich das Trainergespann. Mit Mijo Bilanovic konnte man einen neuen aber im Wasserland nicht unbekannten Fußballfachmann für den Trainerchefposten gewinnen. Die Fortunahistoriker können sich noch gut an die Saison 98/99 erinnern, in der Mijo unter Uwe Kürten mit 17 Toren maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die Kreisliga A hatte. Sein Konzept, sein Ehrgeiz und die vielen Erfahrungen, die er als A-Jugendtrainer der Mittelrheinligamannschaft vom FC BW Friesdorf im Umgang mit jungen Spielern sammeln konnte, gaben aber letztendlich den Ausschlag für seine Verpflichtung. Ihm zur Seite steht am und auf dem Platz Gianluca Raguse, der letztjährige Kapitän und Führungsspieler der Ersten Mannschaft.

Neben den neuen Trainingsmethoden, Ansprachen und der Erhöhung der wöchentlichen Trainingsintensität von zwei auf drei Tagen, hat sich auch das Bild der Mannschaft stark verändert. Den vielen Abgängen stehen zahlreiche Neuverpflichtungen gegenüber. Bei den Abgängen werden wir wohl vor allem David Fischer schmerzlich vermissen, der zunächst einmal den beruflichen Verpflichtungen nachkommen will. Bei den Abgängen von Alex Schmitt, Jan Meyer und David Picht kann die Fortunagemeinde aber aufatmen. Sie werden wir weiterhin im Wasserland bestaunen dürfen. Sie wechseln in die Zweite Mannschaft der Fortuna. Auch Philipp Krämer wird man weiterhin im Wasserland antreffen können. Zwar will er zunächst einmal seine lädierten Knochen ordentlich auskurieren, die Spiele seiner Fortuna will er aber zum größten Teil nicht verpassen.

Bei den Neuzugängen darf man sehr gespannt sein. Wer Trainingseinheiten oder Testspiele der Ersten besucht hat, konnte erkennen, dass da viel junges Potential hinzugekommen ist. Auch hat man aufgrund den Erfahrungen in der letzten Saison, in der das Trainerteam aufgrund von Urlaubern und Verletzten immer wieder Probleme hatte, 14 gesunde Spieler auf den Platz zu bringen, den Kader in der Breite deutlich verstärkt. Neben den vielen Neuzugängen kommen mit Torben Krahe, Phillip Reffgen und David van Stephaudt noch drei weitere Spieler zurück, die die vergangene Saison aufgrund von Verletzungen fast komplett ausgefallen sind.

Ein Saisonziel war dem Trainerteam noch nicht zu entnehmen. Man will zunächst einmal schauen, wie die Saison anläuft, denn die ersten drei Spiele mit Beuel, Merl und Sechtem haben es schon gewaltig in sich. Grundsätzlich will man aber besser abschneiden als im letzten Jahr, in dem man vor allem in der Hinrunde viele Punkte liegengelassen hat.

 

So freuen wir uns wahnsinnig auf die neue Saison und sind sehr gespannt, wohin der Weg unserer Fortuna gehen wird. Wir wünschen unserer ersten Mannschaft eine erfolgreiche Saison und hoffen, dass man in diesem Jahr von dem großen Verletzungspech der vergangenen Jahre verschont bleibt!!!

 

 

Die Übersicht:

 

Abgänge:

David Fischer (Pause)

Philipp Krämer (Pause)

Jan Meyer (Fortuna II)

David Picht (Fortuna II)

Alex Schmitt (Fortuna II)

Soulaiman Rugamba (Fortuna II)

Jonas Stader (FC Godesberg)

Sandro Heinemann (FC Godesberg)

Hannes Bauerett (SV Beuel 06)

Andreas Nachtsheim (beruflich nach München)

 

 

Neuzugänge

Pascal Abels (SV SW Merzbach)

Marvin Hecker (SV SW Merzbach)

Leonardo Dos Santos (A-Jugend aus Mallorca)

Leon Equinet (A-Jugend Fortuna)

Michael Faltermeier (Fortuna II)

Carlo Schwanke (Fortuna II)

Antonio Heinz (TSV Wolsdorf)

Nico Nowarra (TSV Wolsdorf)

Jan „Holly“ Meyer (reaktiviert)

Mario Nascimento (SV Niederbachem)

Nicolas Ring (TuS Mayen)

Benny Wendel (TSV Korbach)

 

Gesamter Kader:

Pascal Abels, Farid Al Arroudi, Dominik Aminski, Leonardo Dos Santos, Leon Equinet, Michael Faltermeier, Marvin Hecker, Antonio Heinz, Heiner Hostert, Arne Ketelhodt, Torben Krahe, Jan „Holly“ Meyer, Nils Meyersick, Paul Nagel, Mario Nascimento, Nico Nowarra, David Piazolo, Gianluca Raguse, Philipp Reffgen, , Nicolas Ring, Davide Schenk, Pascal Schenk, Tim Schulz, Carlo Schwanke, David van Stephaudt, Benny Wendel, Thomas Wolking

 

Testspiele:

VFR Hangelar – SC Fortuna Bonn  3:2

(Torschützen: Benny Wendel, Leonardo Dos Santos)

 

BSV Roleber – SC Fortuna Bonn  0:6

(Torschützen: David Piazolo, Nico Nowarra, Nicolas Ring, 2x Antonio Heinz, Farid Al Arroudi)

 

Adler Meindorf – SC Fortuna Bonn  0:4

(Torschützen: 2x Gianluca Raguse, Jan Meyer, Leonardo Dos Santos)

 

SV Beuel 06 – SC Fortuna Bonn  4:1

(Torschütze: Arne Ketelhodt)

 

FV Endenich – SC Fortuna Bonn  3:0

 

FC Flerzheim – SC Fortuna Bonn  0:4

(Torschützen: Heiner Hostert, 2x Dominik Aminski, Arne Ketelhodt)

 

SSV Bornheim II – SC Fortuna Bonn  2:3

(Torschützen: 2x Antonio Heinz, Dominik Aminski)

 

SV RW Merl –SC Fortuna Bonn  3:2 n.V.

(Torschützen: Torben Krahe, Farid Al Arroudi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.