Tennenfläche mit MultiToren

Tennenspielfläche im Wasserland optimiert

“Ja, ist denn heut´ schon Weihnachten?”
Die neuen Multifunktionstore für unsere kleine Tennenspielfläche zwischen Kunstrasenplatz und Naturrasen-Kleinspielfeld sind da!

Sport ist ohne geeignete Räume nicht denkbar. Sporträume bilden daher eine der wichtigsten Ressourcen der Sport- und damit vor allem der Vereins- und Mitgliederentwicklung. Der demographische Wandel, Werteveränderungen, schulpolitische Entwicklungen, die Krise der öffentlichen Finanzen und weitere gesellschaftspolitische Entwicklungen fordern den Sport und seine Akteure heraus.

“Gemeinsam mit der Stadt Bonn prüfen und vereinbaren wir deshalb immer wieder Maßnahmen zur Optimierung der Sportanlage Wasserland, Heimat des SC Fortuna Bonn. Ein weiterer Baustein ist nun gesetzt worden: Unsere kleine Tennenspielfläche, die später einmal zu einem Mini-Kunstrasenplatz umgebaut werden soll, ist mit robusten Multifunktionstoren versehen worden. Ob Fußball, Handball oder Basketball – die Multifunktionstore auf der Tennenspielfläche sind für den Schul-, Vereins- und Freizeitsport vielfältig nutzbar.”, berichtet Fußball-Abteilungsleiter Oliver C. Daniels, dem nachhaltige Vereinsentwicklung ein besonderes Anliegen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.