Ü32_Verbandsmeisterschaft2019

Rückblick auf die Ü32-Verbandsmeisterschaft 2019

Fortuna unter den besten Vier!!!

Am vergangenen Wochenende fand in Mondorf die diesjährige Ü32-Verbandsmeisterschaft statt. Als Bonner Ü32-Kreismeister war unsere Fortuna erstmalig mit dabei.

In der Gruppenphase drehten unsere Ü32er mächtig auf und spielten sich als vorherige große Unbekannte in den Kreis der Geheimfavoriten. Das erste Spiel gewannen unsere Jungs gegen den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind mit 2:0. Im darauffolgenden Gruppenspiel legten unsere Fortunen noch einen drauf und gewannen gegen den SV Rinnen mit 8:1. Im letzten Gruppenspiel ging es dann um den Gruppensieg. Nachdem man sich in diesem Spiel gegen den späteren Vizemeister torlos 0:0 trennte, stand man aufgrund des besseren Torverhältnis als Gruppensieger fest.

Leider wartete auf unsere Ü32er im Halbfinale mit dem TuS Rheinland-Dremmen der Verbandsmeister aus den Jahren 2018 und 2017. Dieser sollte sich für alle Turnierteilnehmer auch in diesem Jahr als unschlagbar herausstellen. So auch für unsere Fortuna, die leider dieses Spiel mit 1:5 verloren.

Im Spiel um Platz Drei ging es dann in die Siebenmeter-Lotterie, die man leider knapp verlieren sollte. Somit stand am Ende “nur” ein vierter Platz für unsere Fortuna zu Buche. Aber was heißt hier schon “nur”. Für eine erstmalige Teilnahme an der Verbandsmeisterschaft ist das ein tolles Ergebnis und aller Ehren wert! Unsere Ü32er werden alles versuchen, um nächstes Jahr wiederzukommen und dieses Ergebnis noch einmal zu verbessern!