U13-Pokalsieg

JUGEND | Doppelter Pokalsieg – Fortuna Festtage in Oberkassel!

Wann hat es das zuletzt gegeben? Zwei Teams bringen den Pokal mit ins Wasserland! Zwei ganz unterschiedliche Duelle, doch am Ende jeweils der verdiente Sieger, die Jungs in rot-schwarz.

Den Anfang machte die U11, die im Finale auf BW Oedekoven traf. Sofort nahm das Team das Geschehen in die Hand und erarbeitete sich mehrere Chancen, die alle ungenutzt blieben. Nach rund zehn Minuten kam Oedekoven mit den ersten Angriffen vor das Tor der Fortunen und es stand plötzlich innerhalb von vier Minuten 0-3 aus Sicht von Fortuna. Ab Unruhe und aufgeben, das kennen die Jungs nicht. Mit ruhigem Spiel und guten Kombinationen konnte noch vor der Halbzeit der Anschluss hergestellt werden. Mit einem klasse Endspurt in der Nachspielzeit der ersten Hälfte ging es dann mit einem 3-3 in die Pause.
Wer jetzt dachte, das Drama war schon auf seinem Höhepunkt, sah sich getäuscht. Es war in Halbzeit zwei ein komplett offenes Spiel. Fortuna konnte das erste Mal in Führung gehen, doch Oedekoven drehte das Spiel. Wiederum kurze Zeit später der erneute Ausgleich zum 5-5.
Damit ging das Spiel in die Verlängerung und jetzt war schon klar, am Ende gewinnt heute auch das Team das mehr Kraftreserven hat und bei den feucht-warmen Witterungen noch nachlegen konnte. Nach einer riesen Chance für Oedekoven direkt zu Beginn der Verlängerung konnte Fortuna erneut in Führung gehen durch einen klasse Fernschuss. Zwei Minuten vor Ende der Verlängerung konnte die U11 dann den Sack zu machen.
Am Ende ein Sieg des Willens, den aber auch Oedekoven verdient gehabt hätte, die am heutigen Tag ein ebenbürtiger und sehr guter Finalgegner waren.
Mit dem Schlusspfiff gab es dann kein Halten mehr und der Pokalsieg wurde überschwänglich mit allen Fans gefeiert.

Direkt im Anschluss gab es ein Duell, dass in dieser Saison bisher immer nur einen Sieger kannte. Bereits zum sechsten Mal traf die U13 von Fortuna auf die Jungs vom Bonner SC. Aufgrund der fünf Siege von Fortuna in den bisherigen Aufeinandertreffen in dieser Saison, war die Favoritenrolle hier nicht von der Hand zu weisen.
Mit einem optimalen Start und der Führung nach zwei Minuten waren die Weichen rasch auf Sieg gestellt. Wie so oft im Fußball sind aber frühere Ergebnisse nicht ausschlaggebend für so ein Spiel.
Trotz der Führung im Rücken konnte die U13 das Spiel nicht beruhigen und der BSC hatte immer wieder Offensivaktionen bei denen es Unruhe in der Hintermannschaft von Fortuna gab.
Somit ging es mit einer durchaus schmeichelhaften Führung in die Halbzeitpause. Hier fand das Trainerteam gemeinsam mit der Mannschaft aber die richtigen Worte. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde das Spiel wesentlich ruhiger und es gab auch wieder mehr offensive Entlastung und spielerische Elemente auf Seiten von Fortuna.
Dies konnte das Team Minute für Minute immer weiter steigern und nach einem tollen Angriff konnte Fortuna zum 2-0 nachlegen. Als dann nur eine Minute später das 3-0 fiel, war die Vorentscheidung gefallen.
In den letzten 15 Minuten erholte sich der BSC davon nicht mehr und kassierte auch noch das 4-0.
Gerade aufgrund einer sehr starken zweiten Halbzeit ein absolut verdienter Erfolg für unsere U13.

Glückwunsch an beide Mannschaften für zwei tolle Pokalfights und toll, dass ihr die Pokale mit ins Wasserland bringen konntet!

 

U11 - Pokalsieg

Die U11 feiert ihren Pokalsieg

U13-Pokalsieg

Zwei Stunden später folgt die U13!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.