Gerümpel 2018

Sommer-Gerümpelturnier 2018 Fußballsenioren

Am Samstag, den 28. Juli 2018, findet in der Sportanlage Wasserland wieder das allseits beliebte Sommer-Gerümpelturnier für Hobbymannschaften statt.

Gespielt wird bei einer Spielzeit von zehn Minuten ab 10.00 Uhr in sechs Gruppen à 5 Mannschaften auf 3 Plätzen auf dem Kunstrasen. Nach der Vorrunde geht es mit einem Achtelfinale weiter. Das Ende des Turniers ist so für 19.00 Uhr vorgesehen.

Wie in jedem Jahr stehen auch in diesem Jahr wieder der Spaß und das gemütliche Beisammensein im absoluten Vordergrund. Deswegen sind auch nur Hobbymannschaften zugelassen, die keine aktiven Spieler ab Bezirksliga beinhalten.

Natürlich werden auch wieder der Fairplay-Pokal und der Biermeterpokal für die trinkfesteste Mannschaft ausgespielt.
Die Startgebühr für eine Mannschaft beträgt 25 Euro und muss wieder zuvor überwiesen werden. Die genauen Informationen dazu werden nach der Anmeldung per Mail zugesandt.

Essen und Trinken bieten wir wie immer zu sehr familien- bzw. hobbymannschaftsfreundlichen Preisen in unserem Vereinsheim an.

Bei Interesse kann man sich noch unter Stefan.Lasslop@scfortunabonn.de anmelden.

 

Viele Anmeldungen sind schon erfolgt. Hier wollen wir euch nach und nach die einzelnen Mannschaften  vorstellen:

 

Teilnehmer Nummer 1: FRITTEUSE RHÖNDORF

Wie ihr es von unseren letzten Hobbyturnieren gewohnt seid, wollen wir auch zu unserem diesjährigen Sommer-Gerümpelturnier wieder alle 30 teilnehmenden Mannschaften mit (bitte nicht immer ernst zu nehmenden) Text und Bild vorstellen. Heute starten wir mit den Jungs und Mädels von FRITTEUSE RHÖNDORF.
Nach einer einjährigen Auszeit ist Fritteuse Rhöndorf im Wasserland wieder mit dabei. Und passend zum Namen sei gesagt: Diese Truppe ist heiß wie Frittenfett!!! Auf viele Erfolge kann diese Mannschaft bei den Fortuna-Hobbytunrieren schon zurückblicken. Vor allem der Gewinn der Biermeterwertung vor ein paar Jahren nimmt einen besonders großen Platz auf dem vereinseigenem Wimpel ein. An die damals damit verbundenen Feierlichkeiten denkt die Turnierleitung auch heute noch gerne zurück. Erfolge sollen nun auch in diesem Jahr wieder gefeiert werden. Nachdem man sich nun ein Jährchen Pause zur optimalen Vorbereitung gegönnt hat, ist man voller Tatendrang. Welche Platzierungen am Ende rausspringen, bleibt abzuwarten. Der Spaßfaktor des Turniers steigt mit der Teilnahme dieser Truppe jedenfalls exponentiell nach oben!

Herzlich willkommen Fritteuse Rhöndorf zum Sommer-Gerümpelturnier 2018!

 

 

Teilnehmer Nummer 2: BÖNNSCHE CONO JAMBO

Als zweiten Teilnehmer zu unserem diesjährigen Sommer-Gerümpelturnier begrüßen wir herzlich unsere Freunde vom Kegelclub BÖNNSCHE CONO JAMBO. Die frisch im Ortsausschuss Kessenich aufgenommenen Gourmetkegler wollen auch bei diesem Turnier wieder viel gute Laune versprühen und vor allem auch wieder Zählbares mit nach Hause nehmen. So nehmen sie nach dem Sieg des Biermeterpokals im Winter diesen Triumph auch im Sommer fest ins Visier! Dennoch bereitet dieser Truppe bei der Turniervorbereitung noch viele offene Fragen Kopfzerbrechen. So ist noch nicht genau geklärt, wer das Torwartungeheuer vom Winter, Chris M., seines Zeichens auch Kassenwart des Vereins, im Sommer zwischen den Pfosten vertreten wird. Trotz zahlreicher Bestechungsversuche wird er für das Sommerturnier wohl keine Freigabe vom Arzt bekommen und wird so nur am Glas glänzen können. Sportskammerad Freddy K. will extra für dieses Turnier mit flammneuer Frisur auflaufen. Der Friseur mit derartigen Wunderkräften ist bisher aber noch nicht gefunden. Auch ein damit verbundener Umzug nach Berlin konnte keine Abhilfe schaffen. Des Weiteren ist die Truppe noch auf der Suche nach einem geeigneten Personenschutz oder Sicherheitsdienst, der Jonas S. davon abhält, nach dem Turnier wieder mit dem Fahrrad nach Hause zu fahren. Gebrochene Hände sind beim Kegeln einfach äußerst ungünstig! Zu guter Letzt sorgt die Person Hannes B. mal wieder für innerbetriebliche Anspannung. Der Verein ist da noch sehr gespalten, ob eben dieser parallel wieder für Alle Malle spielen darf. Viele Fragen und Probleme, die bis zum 28.07.18 noch gelöst werden müssen. Die Turnierleitung ist sich aber sicher, eine wieder optimal vorbereitete Truppe vom Bönnschen Cono Jambo begrüßen zu dürfen!
Wir freuen uns auf euch!

 

Teilnehmer Nummer 3: AJAX LATTENSTRAMM

Heute begrüßen wir mit AJAX LATTENSTRAMM den dritten Teilnehmer zu unserem diesjährigen Sommer-Gerümpelturnier 2018. Die “lattenstrammen” Jungs und Mädels sind schon seit geraumer Zeit ein sehr gern gesehener Gast bei unseren Hobbyturnieren. Naja, außer vielleicht beim Bierausschank-Personal… denen bereiten sie eher Angst und Schrecken. So schnell und so viel wie da teilweise bestellt wird, kann aus einem Hahn gar nicht herauskommen. So kommt es dann auch nicht von ungefähr, dass sie sich in diesem Jahr mit der Kampfansage “Wir stoßen den FC Lichtaus vom Thron” angekündigt haben. Bisher ist nämlich leider immer nur höchstens ein zweiter Platz in der prestigereichen Biermeterwerung herausgesprungen. Wir dürfen gespannt sein, auf welchen Platz diese Truppe in diesem Jahr landen wird. Vor allem, da es mittlerweile nicht nur den FC Lichtaus aus dem Weg zu trinken gilt. Fußballerisch zählen sie übrigens auch zum erweiterten Favoritenkreis. So ist es ihnen zuletzt immer gelungen, auch dort bis mindestens ins Viertelfinale einzuziehen. Beim Winterturnier mussten sie leider nicht nur aufgrund der gezwungenen Spielstättenverlegung nach draußen passen. So werden sie dann wohl noch ausgeruhter und besser vorbereitet anreisen.
Es wird wieder ein großer Spaß! Herzlich willkommen Ajax Lattenstramm!!!

 

Teilnehmer Nummer 4: JUVENTUS MALLORCA

Mit JUVENTUS MALLORCA stellen wir euch heute ein ganz heißes Eisen für den Turniersieg unseres Sommer-Gerümpelturniers 2018 vor. Das Starensemble früherer Tage hat sich seit dem letzten Winter-Gerümpelturnier wieder zusammengefunden, um allen anderen Hobbymannschaften auf dem Platz das Fürchten zu lehren. Bei dem besagten letzten Turnier reichte es am Ende “nur” für den vierten Platz, aber sowohl das Halbfinale als dann auch das Spiel um Platz 3 (im Elfmeterschießen) wurden nur hauchdünn verloren. Sowohl am Ball als aber auch am Glas zeigten sie im Winter schon, dass ab sofort wieder mit ihnen zu rechnen ist. Wer letzten Endes für Juve beim kommenden Turnier auf dem Platz stehen wird, bleibt abzuwarten. Aber das Leitungsteam um Sven Hering und dem ehemaligen Trainer unserer Ersten Mannschaft Thomas Kaltscheuer wird mit Sicherheit wieder auf einige ehemalige Fortuna-Koryphäen zurückgreifen. So freuen wir uns schon jetzt wieder auf dieses Team und sind gespannt, wer diesmal alles seine Fußballschuhe auf dem Speicher wiedergefunden hat, bzw. in eben diese noch reinpasst!

 

Teilnehmer Nummer 5: DIE PROMILLEBOMBER

Mit Freuden dürfen wir hier heute verkünden, dass beim Sommer-Gerümpelturnier 2018 auch wieder unsere Freunde von den PROMILLEBOMBERN mit dabei sind. Die Promillebomber sind seit vielen, vielen Jahren schon bei den Hobbyturnieren der Fortuna dabei und glänzen jedes Jahr mit hervorragender Laune und starken Werten an der Theke. Aber auch fußballerisch ist mit dieser Mannschaft bei jedem Turnier zu rechnen. Je nachdem was das Lazarett so hergibt, sind Platzierungen unter den Top 5 des Turniers keine Seltenheit. Beim letzten Turnier im Winter, bei klirrender Kälte außerhalb der gesperrten Halle, reichte es nach sechs Gruppenspielen allerdings leider nur für sieben Punkte und einem fünften Gruppenplatz, woraus der Verlust der Halbfinalqualifikation resultierte. Nun im Sommer, bei besseren äußeren Temperaturen, wollen sie wieder angreifen und zeigen, dass die Promillebomber nicht nur an der Theke, sondern auch auf`m Platz zünden können.
Wir freuen uns auf die Truppe und heißen die Promillebomber wieder rechtherzlich willkommen!

 

Teilnehmer Nummer 6: KV ALLE MALLE

Auch das Team vom KV ALLE MALLE ist wieder bei unserem Sommer-Gerümpelturnier 2018 mit dabei. Damit wird eine jahrelange Tradition weitergeführt, die selbst unsere ganz alten Chef-Statistiker nicht mehr komplett nachvollziehen können. Aufgrund von Einbrüchen, Wasserrohrbrüchen oder ganz einfach nicht einwandfrei geführten Statistikbüchern in unserer Fortuna-Bibliothek, kann nicht mehr genau zurückgeführt werden, in welchem Jahr diese Truppe ihr Debüt bei unseren Hobbyturnieren gegeben hat. Ein zehnjähriges Jubiläum könnte dabei schon längst überschritten worden sein. Eine allumfassende Analyse diesbezüglich bei ein bis xy Kölsch steht jedenfalls ganz oben auf der To-do-Liste der Redaktion für das kommende Turnier.
Seitdem ist jedenfalls viel rund um diese Truppe geschehen. Zahlreiche Titel wie auch ebenso viele Scharmützel mit dem Erzfeind Wutz United gäbe es hierbei zu berichten. Der letzte Titel ist noch ganz frisch. So gewann der KV Alle Malle das vergangene geschichtsträchtige Winter-Gerümpelturnier unter freiem Himmel.
Ob die immer sehr hohen Ziele dieser Mannschaft auch beim kommenden Turnier erreicht werden können, ist allerdings noch fraglich. Zum Einen gibt es unerklärliche Terminüberschreitungen mit der Hochzeit eines Teammitgliedes. Die Prioritätenlegung ist noch nicht endgültig geklärt. Zum Anderen scheint die Personalie Hannes B. (siehe dazu auch Bericht “Teilnehmer Nummer 2: Bönnsche Cono Jambo”) immer noch nicht entschieden…

Wir freuen uns auf unseren ruhmreichen Dauergast KV ALLE MALLE!!!

 

Teilnehmer Nummer 7: SV UNGEBUMST 06

Heute präsentieren wir mit dem SV UNGEBUMST 06 (Null Sex) den siebten Teilnehmer an unserem diesjährigen Sommer-Gerümpelturnier. Die Beueler Jungfrauen nehmen nach dem letzten Winter-Turnier zum zweiten Mal an einem Hobbyturnier der Fortuna teil. Im Winter sorgten sie für mächtig Aufsehen. Denn bis zur Hälfte des Turniers sah es so aus, als wenn man die Meterwertung klar für sich entscheiden könnte. Doch dann machten sich leichte Konditionsprobleme bemerkbar. Letzten Endes reichte es in dieser Wertung “nur” noch für den 3. Platz. Zur Siegerehrung lagen dann die meisten leider schon im Bett, so dass ihnen der Pokal per Expressversand zugeschickt werden musste. Aber auch fußballerisch machte diese sympathische Truppe auf sich aufmerksam. Nach der Gruppenphase lagen sie auf dem dritten Platz der Gruppe B und schrammten somit nur knapp am Halbfinale vorbei. Nun steht das Sommerturnier an. Die konditionsprobleme sind längst behoben und man will in allen Wertungen hoch hinaus. Ob es am Ende gelingt, werden wir sehen. Wir freuen uns jedenfalls wieder auf diese lustige Truppe!