Bild

Ergebnismeldung vom 6. Seniorenspieltag

Erste mit erneutem Torfestival

Der sechste Spieltag ist aus Fortunasicht sehr erfolgreich verlaufen.
Unsere Erste Mannschaft bezwang den bisherigen Tabellendritten mit 8:2. Begünstigt allerdings durch eine dumme rote Karte des Gästekeepers, was eine 45minütige Unterzahl und einem Feldspieler im Tor zur Folge hatte. Schon früh in der Partie musste unsere Fortuna einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen. Trotz zahlreicher Torchancen blieb es bei diesem Ergebnis bis zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit legte unsere Erste dann so richtig los. Ab der 60. Minute schoss man dann noch 8 Tore.

Unsere Zweite Mannschaft musste sich mit einem 1:1-Unentschieden gegen Polonia Bonn begnügen. Mit mehr Kaltschnäutzigkeit vorm Tor, hätte da auch ein Sieg rausspringen können.

Das Spiel unserer Dritten wurde bei einem Stand von 1:1 abgebrochen. Nach dem Ausgleich für unsere Dritte, bezweifelte ein Gastspieler die Schiedsrichterentscheidung leider nicht nur verbal sondern auch taktil. Da er sich nach der roten Karte dann auch noch mit dem Schiedsrichter nach dem Spiel zwecks weiterer Auseinandersetzungen treffen wollte, brach der Schiedsrichter das Spiel ab. Auch wenn der Gastspieler sich nachher beim Schiedsrichter entschuldigte, hat so ein Verhalten auf und neben dem Spielfeld natürlich nichts zu suchen. Die drei Punkte am grünen Tisch für die Fortuna dürften da sicher sein.

Nächste Woche geht es dann mit einem weiteren Heimspielsonntag weiter!!!

 

Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga C
SC Fortuna Bonn III – VFL Lengsdorf II Abruch (1:1)
(Torschütze: Nico Tschinkel)

Kreisliga B
SC Fortuna Bonn II – Polonia Bonn 1:1
(Torschütze: Laurenz Klippel)

Kreisliga A
SC Fortuna Bonn – VTA Bonn 8:2
(Torschützen: 2x Leonardo Dos Santos, 2x David van Stephaudt, Thomas Wolking, David Piazolo, Carlo Schwanke, Dominik Aminski)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.