20181104_153112

Ergebnismeldung vom 11. Senioren-Spieltag

Kein guter Fortuna-Tag!

Am gestrigen Sonntag konnte unsere Fortuna in drei Senioren-Spielen nur einen Punkt im Wasserland behalten.

Einzig unsere Dritte steht nicht mit leeren Punkten da. Da allerdings der gegnerische Ausgleichstreffer in der 95. Spielminute fiel, fühlt sich auch dieses Unentschieden wie eine Niederlage an!

Unsere Zweite Mannschaft hielt gegen den weiterhin verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Lengsdorf sehr gut mit. In den letzten 15 Spielminuten war man drauf und dran den Lengsdorfern die ersten Punkte abzuknüpfen. Der Treffer zum Ausgleich wollte aber leider nicht mehr fallen.

Bei unserer Ersten Mannschaft ist die tolle Siegesserie leider gerissen. Nach fünf Siegen in Folge musste man sich leider dem SV Ennert-Küdinghoven mit 0:3 geschlagen geben. In einem Spiel in der Fortuna um die 80% Ballbesitz hatte und das Spiel eigentlich fast ausschließlich in der Hälfte des Gastes stattfand, wusste dieser clever zu verteidigen und blitzschnelle Konter nach vorne zu fahren. So kam dann der SV Ennert in der ersten Halbzeit zweimal vors Tor der Fortuna und erzielte damit zwei Tore. In der zweiten Halbzeit, in der unsere Fortuna alles probierte, besiegelte am Ende ein dicker individueller Patzer in der Hintermannschaft die Niederlage unserer Fortuna. Egal, Mund abputzen und am kommenden Wochenende eine neue Serie starten!

 

Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga B2
SC Fortuna Bonn III – 1. FC Hardtberg 3:3
(Torschützen: Florian Schroer, Florian Deckstein, Justus Zimmermann)

Kreisliga B1
SC Fortuna Bonn II – VFL Lengsdorf 2:3
(Torschützen: Patrick Gadziak, Laurenz Klippel)

Kreisliga A
SC Fortuna Bonn – SV Ennert-Küdinghoven 0:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.