Team SCFB bei der DM 2015

4 Meistertitel bei der DM

4 deutsche Meistertitel für Bonner Rollkunstläufer (DM in Kiel, August 2015)

Der SC Fortuna Bonn ging dieses Jahr in Kiel mit 3 Teilnehmern bei den Deutschen Meisterschaften im Rollkunstlauf an den Start.

Ihre zwei Meistertitel vom Vorjahr übertrumpften die Bonner Sportler diesmal sogar noch und brachten gleich 4 Siege und insgesamt 6 Podestplätze mit nach Hause!

Marina Konradi sammelte mit ihrem Debüt in der Altersklasse der Schüler A Mädchen wichtige erste Erfahrungen. Sie lief einen zufriedenstellenden Pflichtwettbewerb und stellte in ihrer Kurzkür die Sicherheit ihrer Sprünge unter Beweis.

Bei den Jugend Herren gewann Aaron Wunder in der Pflicht die Bronzemedaille. Durch seine souveränen Kurzkür – und Kürleistungen erzielte er sogar den 1. Platz, somit den deutschen Meistertitel, in der Kür. Gleichzeitig sicherte er sich dadurch den Vizetitel in der Kombination.

Marina und Aaron starteten zusätzlich gemeinsam in der Kategorie Jugend Paarlauf, in der sie ein beinahe fehlerfreies Kurzprogramm und in der Kür ihre persönliche Bestleistung präsentieren konnten. Damit wurden sie auch als Paar mit der Siegermedaille belohnt.

Bei den Junioren Damen lief Nathalie Wunder eine sichere Pflicht und belegte damit Platz 5. In Kurzkür und Kür gelangen ihr jeweils ihre Höchstschwierigkeiten – der Doppelaxel und der Dreifachsalchow – und sie erhielt Wertungen bis 9.6 von 10 möglichen Punkten. Damit ließ sie auch ihre größte Konkurrentin Isabell Wiethoff (Essen) weit hinter sich und erlangte dadurch den Meistertitel in der Kür und der Kombination.

Mit der erreichten Punktzahl dürfen sich Nathalie und Aaron nicht nur über den Sieg bei der Deutschen Meisterschaft freuen, sondern sich auch „Deutsche Meister“ nennen.

Aaron und Nathalie wurden wegen ihrer herausragenden Leistungen für die Ende August stattfindenden Europameisterschaften in Ponte di Legno, Italien, nominiert.

(weitere Bilder unter /Rollkunstlauf/Wettbewerbe im Hauptmenü)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.